Früh aufstehen ist angesagt wenn es nach Böttigheim geht, hier wurde in diesem Jahr das 9. Bogenturnier ausgetragen, mit insgesamt 180 Teilnehmern, 35 Stationen und insgesamt 50 Zielen und 15 Hunterzielen. An den Stationen mit den Hunterzielen waren jeweils zwei Tiere aufgebaut. Schießbeginn war um 10 Uhr bei sonnigem Wetter. Stefan, Kristin, Friederike, Wolfgang und ich sind dann auch munter losmarschiert. Wir hatten viel Spaß, haben uns an den Versorgungstationen mit den Veranstaltern und auch mit anderen Schützen gut unterhalten. Wir waren insgesamt (mit den Pausen) sechs Stunden unterwegs. Die Ziele waren wie immer sehr anspruchsvoll gestellt. Die Organisation des Pfeilsuchtrupp war super.

Es war wie immer ein gelungenes Turnier und ein wunderschöner Tag, wir haben es sehr genossen. Es wird für 2018 leider kein Winterturnier in Böttigheim geben aber der Pfeilsuchtrupp wird sich für ihr 10. Turnier im September 2018 einiges einfallen lassen, neue Tiere bauen und sich die ein oder andere Überraschung für die Schützen ausdenken. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Stefan, Langbogen, 624 Punkte, 15 Kills, Platz 12 von 36
Kristin, Recurve, 490 Punkte, 9 Kills, Platz 14 von 28
Wolfgang, Recurve, 468 Punkte, 9 Kills, Platz 46 von 51
Andrea, Recurve, 434 Punkte, 9 Kills, Platz 18 von 28
Friederike, Recurve, 418 Punkte, 9 Kills, Platz 19 von 28

9. Bogenturnier in Böttigheim
Markiert in: