steffen-hille

Steffen Hille

Trainer für Langes Schwert und waffenlosen Kampf mit Schlägen und Tritten

„Bis ich Anfang 2013 das Training bei Schwert & Bogen begann, führte ich ein sehr behütetes Leben…mit allen positiven und negativen Aspekten.

Die anfangs rein sportlich motivierte Teilnahme am Training wandelte sich für mich in den letzten Jahren zu einer Teilhabe an einer Gemeinschaft, deren Mitglieder als jeweils individuell einzelne Aspekte das Besondere und Unverzichtbare in dieser Gruppe darstellen, die mir half und weiterhin durch Verständnis, Reflexion und auch achtsame Konfrontation hilft, meine Wahrnehmungsfilter anderen und mir gegenüber abzubauen und mich und mein Umfeld umfassender, klarer und ehrlicher als je zuvor wahrzunehmen.

Als ich Anfang 2016 mit dem Freikampf begann, trug dies neben der rein sportlichen Herausforderung sehr dazu bei, Konflikte besser zu erkennen, mir somit die Chance zu geben, diese differenzierter wahrzunehmen und zu lernen, verantwortungsvoller und achtsamer mit allen beteiligten Parteien umzugehen, nicht zuletzt auch mit mir selbst.“

Turniererfolge:

Zweiter Platz beim 3. offenen Fechtturnier in Kassel 2016 (Ausrichter: Historisches Schwertfechten Nordhessen e.V.)

Leitspruch:

„Es wird der Tag kommen, an dem ich sterbe.
Aber an allen anderen Tagen werde ich leben.“

(Sinngemäße Wiedergabe eines Dialogs in einem „Peanuts“-Cartoon) 😉