Was ist Kampfbogenschießen?

Für uns bedeutet es vor allem das Bogenschießen sehr viel mehr sein darf als nur Jagdbogenschießen auf 3D Parcours. In der Trainingsgruppe Kampfbogenschießen experimentieren wir mit unterschiedlichsten Möglichkeiten Bogen zu schießen – zum Beispiel eher mit schießen aus der Hüfte und den Pfeilen in der Hand wie die Normannischen Bogenschützen auf dem Teppich von Bayeux.

Oder wir versuchen aus verschiedensten Situationen wie zum Beispiel über Zinnen oder durch Zinnen zu schießen. Bei Spaßspielen wie der ZOMBIE ATTACK wechseln wir dann die Position und versuchen in die Schießscharten der Zombieburg zu treffen

Weiter beschäftigt uns das schießen in Formation oder über die Deckung oder Formation hinweg. Die Übungen folgen historischen Ideen und Situationen und bereiten unglaublich viel Spaß. Fordern allerdings etwas mehr Bewegung, Fitness und Kondition von den Schützen als das normale Jagdbogenschießen. Im Sommer oder an besonderen Events treten wir auch als Team, im ArrowTag oder AcheryTag gegeneinander oder manchmal auch mit unseren Schwertkämpfern gegen andere Schulen an.

Kampfformation 12.Jh (Pierpont Morgan Libary, Ms.429) aus "Pfeil und Bogen zur Merowingerzeit" von H.Riesch

 

Die Trainingsgruppe Kampfbogenschießen trifft sich immer Donnerstag von 18:00 bis 19:30 in unserer Bogenhalle in Nürnberg. Ein Einstieg ist mir Vorerfahrung im Bogenschießen jederzeit möglich. Für interessierte Anfänger geben wir am 5.5.2019 einen Einführungskurs. Weitere Details findest Du hier….

Anfängerkurs Bogenschießen