Das Waffenlose Prüfungsprogramm zur Selbstverteidigung ab dem 4. Grad ist aus den Elementen:

  • Grundtechniken (zeigen einen Hebel und einen Wurf) in manchen Graden auch als Form
  • definierte Szenarien
  • freie Szenarien diese sollten sich aus jeder Angriffsgruppe (Schläge, Tritte, usw) TTK Grifftabelle und Angriffe zusammensetzen
  • freie Angriffe
  • Freikampf Kickboxen
  • Freikampf Bodenkampf

aufgebaut. Mit jeden Grad kommen mehr Elemente dazu und steigt die Anzahl der Szenarien. Die Idee ist aber nicht ständig neue Szenarien zu machen sondern eigene Erfahrungen, real erlebte Situation und ähnliches zu erarbeiten. So das eine eigenes Selbstverteidigungsprogramm entsteht. Das heißt man kann Szenarien immer wieder zeigen und sie perfektionieren.

Hier stellen wir Euch Beispiel und Video zu den Techniken vor.

Prüfungsprogramm 2. Kyu Jiu-Jitsu Bastian Tilgner

Prüfungsprogramm 1. Kyu Jiu-Jitsu Bastian Tilgner

Prüfungsprogramm 2.Dan Andreas Fuchs

Prüfungsliste_2-Dan_Andreas Fuchs

 

Gegentechniken oder Brüche aus dem Prüfungsprogramm von Andreas

 

Weiterführungen oder Bruch auf dem Bruch aus dem Prüfungsprogramm von Andreas

 

Armbefreiung gegen Griff zur Hand Gleichseitig bzw Gegenseitig

 

Fassen der Kleidung von Vorne und von Hinten

 

Körperumklammerung von Vorne und von Hinten und von Hinten über den Armen

 

Würgen –  Schwitzkasten von Vorne und Hinten

 

Verteidigung gegen Angriffe mit Schlägen, Tritten und Kombinationen

 

Verteidigung in besonderen Situationen und gegen Angriffe mit Stock und Kette

Verteidigung gegen Angriffe mit dem Dolch