In diesen Seminar versuchen wir ein Stück mehr Freiheit zu erlangen und zwischen unseren Annahmen über die Welt und was wirklich ist zu unterscheiden. Wir versuchen zu erkennen was uns wirklich antreibt und was uns hindert und für uns selbst eine Reflektionsebene unseres Verhaltens zu entwickeln.

Wahrnehmen, was mir wichtig ist, zu sagen, wie ich mich fühle und daraus ein konkretes Anliegen zu formulieren – das klingt einfach und erfordert doch oft Mut. Anderen aufmerksam zuzuhören, in der reinen Absicht, zu verstehen – ohne sofort recht zu geben, braucht Übung.

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg hilft Kriegerinnen und Kriegern dabei, die eigene Kraft zu leben und trotzdem lebendige und liebevolle Beziehungen zu führen.

Vorerfahrungen: sind nicht nötig, wohl aber die Bereitschaft, sich selbst zu begegnen

Ort: Wildniscamp in Hohenstein

Termin und Dauer: Freitag Abend bis Sonntag Mittag

Kursgebühr: 250.- Euro

Leitung: Andreas Fuchs – 3 jährige Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation in Deutschland und bei Marshall Rosenberg selbst, Ausbildung zum Mediator nach den Vorgaben des Bundesverbandes für Mediation, Kommunikationstrainer für viele DAX Unternehmen