BasTi hat uns seit vielen Jahren begleitet, zig Fechter ausgebildet und es selber bis in den Nationalkader geschafft!

Nun geht er.

Wir trauern.

Ein kluger Mann sagte mal „Ich will keine Schüler mehr annehmen…nicht weil ich kein Wissen mehr weitergeben will sondern weil mich der Abschied so schmerzt wenn sie wieder gehen!“

BasTi hat den 9.Grad in der historischen Kampfkunst erreicht, er ist zertifizierter Kampfkunstlehrer, 1.Kyu Jiu Jittsu und vielfacher Turniersieger. Auf den Foto sehen wir ihn 2012 am Beginn seiner Ausbildung zusammen mit Samuel Funke der mittlerweile das Gracie Jiu Jitsu Trainingscenter in Nürnberg leitet und Sebastian Linstädt den derzeitigen Präsident des DDHF.

Wir wünsche BasTi alles Gute und hoffen das Du uns auch in Deiner neuen beruflichen Situation erhalten bleibst!

Der Drillsergeant geht….