Wenn man viele Jahre Kampfkunst trainiert und dann eines Tages mit einer Waffe und der Absicht angegriffen wird schwer zu verletzen, wenn man sich dann zu wehren weis, nicht nur blind sondern mit Überlegung, angemessen und unmittelbar, dann ist das eine Prüfung die den Meistergrad rechtfertigt.

Zu dieser Überzeugung kamen Matthias Dülp und ich, Andreas Fuchs, und verleihen unserer Sabine, in großen Respekt, den I. DAN im Karate Jutsu.

Herzlichen Glückwunsch!

I. DAN auf den harten Weg